<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=1066783186685592&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">
Das, was wirklich dahinter steckt

Mitarbeitermotivation

Du brauchst mal wieder einen Schuss Mitarbeitermotivation, um noch mehr aus deinen Leuten rauszuholen?

Sorry, dann bist du hier falsch.

Mitarbeitermotivation ist für uns kein Werkzeug, das man ab und zu mal benutzt, wenn die Stimmung schlecht ist - es ist gelebter Alltag bei Pinetco. Lass dich inspirieren – von unserer Seite zum Thema

Karriere

und diesen drei Gedanken:

Vertrauen & Transparenz

Die Geschäftsergebnisse sind nicht wie erwartet? Du fragst dich, wie du das deinen Mitarbeitern beibringst, ohne dass die Motivation verloren geht? Evtl. müssen Boni für dieses Jahr gestrichen werden?

Fragestellungen, die gar nicht erst aufkommen, wenn die entsprechende Transparenz gegeben ist. Bei Pinetco kennt jeder Mitarbeiter alle Zahlen der Agentur. Alle Ausgaben und alle Einnahmen sind transparent und unabhängig von der Position des Mitarbeiters sichtbar.

Ein Schritt, von dem wir vorher auch nicht genau wussten, welche Auswirkungen er haben wird. Was dann passiert ist, ist einfach nur phänomenal: Mitarbeiter wissen, welchen Impact ihre Arbeit auf das Unternehmen hat. Sie sehen auch, ob ein Monat aktuell gut läuft und wie das die Prognose für das Jahr beeinflusst. Automatisch hat sich dadurch bei uns die Einstellung zu Umsatz & Prioritäten verändert.

Jeder handelt, als wäre Pinetco das eigene Unternehmen.

Noch Fragen, warum dieses Vertrauen zu Mitarbeitermotivation führt? Hier geht’s zu unserem Tool LiquiBuster

Verantwortung

“Was denkst du denn?” Eine einfache Frage mit großer Wirkung. Stell dir vor, du würdest auf jede Frage mit dieser Frage antworten. Was passiert?

Bei uns hat sich durch diese Frage das Denken in Lösungen manifestiert. Natürlich können Mitarbeiter jederzeit alles fragen. Aber sie wissen auch, dass bei einer reinen Schilderung der Problemstellung auf jeden Fall diese Frage als Antwort kommt. Also sind wir dazu übergegangen, nicht nur das Problem zu schildern, sondern auch direkt Lösungsansätze zu präsentieren.

Die Antwort der Führungskraft in den meisten Fällen: “Go for it.”
In was für einem Unternehmen würdest du arbeiten wollen? Da, wo dir jede Entscheidung abgenommen wird oder da, wo du eigene Entscheidungen treffen kannst?

Du willst noch mehr Tipps? Hier geht’s zum Blogbeitrag.

Vision

Du dachtest, wir reden jetzt über die Vision des Unternehmens. Naaaa, knapp daneben. Hier geht es um das persönliche Warum des Mitarbeiters. Richtig, um das persönliche Warum. Denn Mitarbeiter sind (in den meisten Fällen) Menschen. Menschen mit Ängsten, Wünschen, Sorgen und Träumen. Es macht also wenig Sinn, nur den Mitarbeiter und nicht den Menschen zu fördern.

Warum stehst du jeden Morgen auf?
Was ist dein persönlicher Traum?
Wie kann Pinetco dir dabei helfen, deinen Traum zu erfüllen?

Drei Fragen, die viele Erkenntnisse bringen können. 

Und eine letzte Frage: Wie motivierend ist es, wenn das Unternehmen dabei hilft, die Träume des Mitarbeiters zu verwirklichen?

Du willst mehr über Motivationstechniken erfahren? Lass uns sprechen!
tim-im-kreis

Tim Becker

tim@pinetco.com

Motiviert und motivierend

Tim weiß, warum er jeden Morgen aufsteht und wie er dir und deinem Team dabei helfen kann, das für euch zu beantworten.